Nach fast 4-jähriger Pause fand am 23. April wieder ein Bücherflohmarkt im Foyer der Grundschule Kremperheide statt. Sylvia Hintz und ihre neu formierte Klönschnack Gruppe hatten aus zahlreichen Bücherspenden für jeden Lesefreund etwas dabei. Auch für das leibliche Wohl war mit kalten Getränken, Kaffee und 12 selbst gebackenen Kuchen gesorgt.

Bereits am Vormittag war der Bücherflohmarkt gut besucht und die Mitwirkenden konnten sich am Abend über einen erfolgreichen Tag freuen.

Am Mittwoch, 26. April 2017, konnte der Grundschule Kremperheide eine Spende in Höhe von 150,00 Euro aus dem Erlös des Bücherflohmarktes übergeben werden. Von dem Geld sollen themenbezogene Bücherkisten für die Kinder zusammengestellt werden. Das hat auch die Leiterin der Gemeinde-Bücherei Frau Langhein befürwortet. Die Rektorin und auch die Kinder haben sich sehr gefreut. Durch die Nutzung des Foyers der Grundschule konnte der Bücherflohmarkt sehr großzügig für die Besucher gestaltet werden. Die Bücherei ist dienstags von16.00 bis 17.30 Uhr für alle Interessierten aus Kremperheide und Umland geöffnet. Das Ausleihen ist kostenfrei.

Bücherflohmarkt-2017-6
Bücherflohmarkt-2017-5

Auf dem Treffen des Klönschnacks im Mai wurde beschlossen, im Herbst einen erneuten Bücherflohmarkt zu organisieren.

Den Klönschnack für Frauen gibt es seit vielen Jahren, z.Zt. hat die Gruppe 16 Mitglieder.  Diese Gruppe möchte allerdings nicht nur klönen, sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, bei sozialen Projekten für Kinder (z. B. Kinderfeste) zu helfen. Sehr stolz sind sie, auf dem diesjährigen Kindertag in Itzehoe am 21. Mai 2017 einen eigenen Stand mit einem Glücksrad, einem Bastelangebot und Informationsmaterial zu haben.

 

Wir wünschen Sylvia Hintz und ihren Mitstreiterinnen viel Erfolg auf diesem Weg und freuen uns auf den nächsten Bücherflohmarkt.

 

Text und Bilder von Horst & Marianne Hauser