03.12.2005
Zwischen Krempe und Süderau kam um 04.36 Uhr ein PKW mit 3 Insassen besetzt von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug kam kopf über im Graben zum Liegen. Fahrer und Beifahrer konnten sich allein befreien. Die dritte Person auf der Rücksitzbank war eingeklemmt und wurde von der Feuerwehr befreit.
Eingesetzte Wehren : Herzhorn, Glückstadt, Krempermoor und Süderau. Der Rettungsdienst war mit 3 RTW , 1 NEF und dem Org-Leiter im Einsatz.
Einsatzende : 06.18Uhr

16.10.2005
Hilfeleistung um 17°° Uhr in Krempermoor.
Infolge eines verstopften Abwasserrohres lief Wasser in den Keller eines Einfamilienhauses. Das Wasser wurde von den Kameraden mit dem Nassauger aufgenommen und nach draußen befördert.
Einsatzdauer: 1 Stunde

06.08.2005
Einsatz in Krempe um 01.15 Uhr.
In Krempe brannte ein großer leerstehender ehemaliger Bauernhof.
Durch massiven Einsatz von Wasser konnten die 3 Wehren aus Krempe, Kremperheide und Krempermoor ein übergreifen auf zwei in der Nachbarschaft stehende Gebäude verhindern .

02.05.2005
Dachstuhlbrand eines Geschäftshauses in der Kremper Straße der Stadt Krempe. Eingesetzte Wehren am Brandort waren Krempe, Krempermoor, Kremperheide sowie Itzehoe.

22.04.2005
In Krempe fand auf dem Gelände der Firma Butzkies eine Gemeinschaftsübung der Feuerwehren Krempe, Kremperheide, Krempermoor und Itzehoe mit Drehleiter statt. Mit an der Übung beteiligt war der Rettungsdienst.

20.04.2005
Am ehemaligen Bahnübergang an der Neuenbroockerstr. (Krempe) sollte eine Diesellok brennen. Beim Eintreffen der Feuerwehren Krempe, Kremperheide und Krempermoor stellte sich heraus, dass eine Achse der E-Lok heißgelaufen war.
Kein Einsatz für die Wehren.

08.01.2005
Unwettereinsatz in der Dorfstraße. Eine Baumkrone zerbrach, beschädigte dabei einen Fahnenmast und fiel auf die Straße. Baum und Fahnenmast wurde von den Einsatzkräften der Feuerwehr entfernt.