Der Kreis Steinburg hat Sammelcontainer für Elektrokleingeräte aufstellen lassen


Trotz zahlreicher Annahmestelle für Altgeräte landen insbesondere Elektrokleingeräte immer noch im Restabfall. Elektrogeräte enthalten wertvolle Metalle, andere vewertbare Stoffe, aber auch Schadstoffe, die bei unsachgemäßer Entsorgung die Umwelt belasten.

Im Rahmen eines Pilotprojektes hat der Kreis zunächst in 10 Orten im Kreisgebiet Sammelcontainer für Elektrokleingeräte aufstellen. 2 Standorte sind im Amt Krempermarsch in der Stadt Krempe (Amtsverwaltung) und in der Gemeinde Kremperheide (Bereich Bahnhof). Die Container werden von der Firma ISR, Itzehoer Schrott und Recycling GmbH  CoKG aufgestellt und in einem 14 tägigen Rhythmus bei Bedarf geleert.

 In die Sammelcontainer können Tastaturen, Drucker, Kameras, Kaffeemaschinen, Staubsauger, Radios, Bügeleisen usw. eingeworfen werden. Eine sinnvolle Ergänzung der Entsorgungsmöglichkeiten. Der Kreis Dithmarschen hat mit dieser Form der Kleingerätesammlung gute Ergebnisse erzielt. Das Sammelsystem wurde dort von den Einwohnern/innen gut angenommen. Die Sammelqualitätit ist dort sehr hoch, die Verunreinigungen sind äußerst gering.

Die Einwohner/innen des Amtes Krempermarsch werden gebeten, die Container für die Entsorgung von Elektrokleingeräten zu nutzen und die Stellplätze für die Container sauber zu halten. Große Elektrogeräte (Bildschirme, TV-Geräte usw.) können auf den Wertstoffhöfen kostenlos abgegeben werden. Waschmaschinen, Wäschetrockner usw. werden sogar nach Anmeldung kostenlos abgeholt. 

 

Quelle: Text und Bild von der Internetseite Amt Krempermarsch